Anbau in Gelsenkirchen

Anbau in Gelsenkirchen_ Front, Grundrisse, Innenraum, Gartenfront

Anbau für eine Doppelhaushälfte in Gelsenkirchen

Ein Anbau für die Erweiterung einer Doppelhaushälfte unter ästhetischen und funktionellen Aspekten war Ziel des Projektes. Der lichtdurchflutete Anbau mit großen, über beide Etagen spannenden Glasflächen, schmiegt sich mit seiner asymmetrischen Form an das Bestandsgebäude. Der Grundriss ist offen. Die Räume sind lediglich durch unterschiedliche Bodenniveaus voneinander getrennt. Die Schwebetreppe verbindet die unterschiedlichen Etagen miteinander, gibt dem Wohnzimmer hier eine äußerst großzügige Deckenhöhe und setzt die Glasfassade in Richtung Garten in Szene.

Das Projekt wurde veröffentlicht in „Althaus modernisieren“ 8/9-2015, Seiten 18-21. Außerdem berichtete das CUBE-Magazin über den Anbau.